Standort

Der Magna Park Berlin-Werder (Havel) befindet sich südwestlich von Berlin, direkt am Autobahnring A10. Über die A10 ist der Standort an die Autobahnen A9 (Berlin­-Leipzig) und A24 (Berlin­-Hamburg) angebunden.  Die A2 (Berlin­-Hannover) ist in nur 7 Minuten Fahrtzeit erreichbar. Projektentwicklungen für Logistik und Light Industrial (Produktion / Fertigung /Konfektionierung / Verwaltung) können kurzfristig und flexibel realisiert werden. 

Am Magna Park
14542 Werder

7.000 – 62.350

Lichte Höhe
10m

24h/7
Zulassung

Spezifikationen

7.000 – 62.350

Höchste
Qualitätsansprüche

Gebäude 5
Hallenfläche 32.743 m²
Mezzaninfläche 4.805 m²
Büro-/Sozialfläche 2.993 m²
Hallenabschnitte 4
PKW-Stellplätze 229
LKW-Stellplätze 46
Überladebrücken 40
Ebenerdige Hallentore 4
Jumbo Dock Doors 12
Bodenbelastbarkeit 5t/m²
Lichte Höhe 10 m
ESFR-Sprinkler-System
Gebäude 6
Hallenfläche 18.650 m²
Mezzaninfläche 2.398 m²
Büro-/Sozialfläche 1.655 m²
Hallenabschnitte 2
PKW-Stellplätze 0
LKW-Stellplätze 101
Überladebrücken 24
Ebenerdige Hallentore 2
Jumbo Dock Doors 6
Bodenbelastbarkeit 5t/m²
Lichte Höhe 10 m
ESFR-Sprinkler-System

Wirtschaftsregion

Berlin und Brandenburg bilden zusammen die deutsche Hauptstadtregion und damit einen der dynamischsten Wirtschaftsräume Europas. Die deutsche Hauptstadtregion ist eine stark wachsende Wirtschaftsregion und fungiert aufgrund ihrer zentralen Lage in Europa als Drehscheibe des Kontinents. Von hier aus ist jeder europäische Wachstumsmarkt innerhalb einer LKW Tagesfahrt erreichbar. Eine hervorragende Infrastruktur mit schnellen Autobahnen und sehr guten Anbinden sprechen für diesen Wirtschaftsraum.

Entfernung

Ziel Km
A10 – Auffahrt 22 „Groß Kreutz“ 0,5
Potsdam 14
Berlin 30
GVZ Berlin West, Wustermark 25
Ziel Km
GVZ Berlin Süd, Großbeeren 50
Leipzig 157
Hannover 236
Hamburg 280

Nachhaltigkeit

Logistik- und Distributionsimmobilien von Gazeley erfüllen weltweit hohe Nachhaltigkeitskriterien dank umweltgerechter Gebäudelösungen. Alle neuen Entwicklungen in Deutschland werden mindestens nach DGNB Gold-Standard zertifiziert und sind dadurch kostengünstiger im Betrieb und in der Instandhaltung. Neben der Senkung der Betriebskosten für die Nutzer trägt Gazeley durch eine Verbesserung der CO2-Bilanz, sowie durch Einsparungen bei Energie- und Wasserverbrauch und der Auswahl zertifizierter und recyclingfähiger Baustoffe entscheidend zur Nachhaltigkeit bei.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie mich via: E-MailTelefon

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

*Pflichtfeld

Rieke Ringena

DEVELOPMENT DIRECTOR

Neuer Wall 46, 20354 Hamburg

Vermarktungspartner

Colette Bodendorf
Director
Team Leader Berlin

T +49 (0)151-161 68 777
colette.bodendorf@cbre.com

Alexander Ego
Director Logistics & Industrial Advisory

T: +49 (0)172-144 16 64
alexander.ego@bnpparibas.com